BIOTECON Diagnostics schließt AOAC-Zertifizierung für sein foodproof® Listeria monocytogenes Detection Kit, 5’Nuclease erfolgreich ab.

Potsdam, Februar 2011

BIOTECON Diagnostics, einer der weltweit führenden Entwickler von Schnellnachweissystemen für die Lebensmittelindustrie, hat eine weitere Zertifizierung erfolgreich abgeschlossen. Das foodproof® Listeria monocytogenes Detection Kit, 5‘Nuclease erhielt das AOAC-RI Zertifikat als Performance Tested MethodSM. BIOTECON Diagnostics ergänzt damit die vorhandene breite Palette der zertifizierten foodproof® Produktlinie um ein weiteres Produkt.
Im Zusammenhang mit dem foodproof® real-time PCR Kit wurde das foodproof® ShortPrep II Kit, ein System zur schnellen Probenaufarbeitung und DNA-Extraktion, ebenfalls mit dem AOAC-RI PTM-Zertifikat ausgezeichnet.
Das AOAC-Zertifikat ist weltweit anerkannt und sichert insbesondere in den USA, Lateinamerika und Asien den Marktzugang. Damit ist eine weitere Voraussetzung für die Expansion im Segment Food erreicht worden.
“Wir sehen es als unsere Pflicht an, unseren Kunden die höchstmögliche Qualität zu liefern. Mit diesem neuen AOAC-Zertifikat unterstreichen wir den hohen Standard unserer Produkte ein weiteres Mal“, erklärt Alois Schneiderbauer, Geschäftsführer der BIOTECON Diagnostics GmbH.
Das foodproof® Listeria monocytogenes Detection Kit weist innerhalb von 24 – 48 Stunden das lebensmittelassoziierte und pathogene Bakterium Listeria monocytogenes hochspezifisch und sensitiv nach. Die AOAC-RI Validierung der Methode erfolgte mit einer Vielzahl von Lebensmitteln sowie Tierfutter in denen dieses Bakterium eine Rolle spielt (Milch und Milchprodukte, Fleisch, Ei und Eiprodukte, Fisch und Meeresfrüchte, Obst und Fruchtsäfte, Tiernahrung und weitere mehr).
Als „Association of Analytical Communities“ ist das AOAC INTERNATIONAL eine weltweit tätige Institution für die unabhängige Validierung neuer, alternativer Testmethoden sowie Qualitätssicherungsprogrammen und Dienstleistungen.