MALDI-TOF-MS bei der Lebensmittelproduktion

– Schnelle und sichere Identifizierung von Mikroorganismen

Die Matrix-assoziierte Laser Desorption-Ionisation in Kombination mit Flugzeitmassenspektrometrie (time of flight oder TOF-MS) wird seit vielen Jahren sehr erfolgreich in der klinischen und industriellen Mikrobiologie eingesetzt. Dank der einfachen Handhabung sowohl bei der Probenvorbereitung als auch im direkt folgenden Identifizierungsverfahren hat MALDI-TOF-MS in der modernen Qualitätskontrolle an enormer Bedeutung gewonnen.
Das Verfahren beruht im Wesentlichen auf der Generierung „proteotypischer“ Fingerabdrücke, aus dem der präparierten Kolonie zugrundeliegenden Zellmaterial und einer anschließenden bioinformatischen Auswertung. Hierzu werden die in wenigen Sekunden erzeugten Profile mit einer Referenz-Bibliothek abgeglichen, in der aktuell über 2.500 Spezies inklusive der gängigsten und bisher bekanntesten Varianten hinterlegt sind.

Wir bieten folgende MALDI-TOF-MS Produkte an:

Bruker Benchtop MALDI System der microflex-Serie (microflex LT/SH oder LT/SH smart):

Die Bruker microflex Serie besteht aus modernen, robusten Benchtop-Systemen, die bei minimalen Abmessungen in jedem Laborraum auf einem Standard-Labortisch betrieben werden können. Die microflex „smart“ Variante setzt, anstatt eines üblichen N-Kartuschen-Lasers, den von Bruker entwickelten Festkörperlaser der „Smart-Beam-Generation“ ein, der – neben einer garantierten deutlich längeren Lebensdauer – einen höheren Probendurchsatz aufgrund einer höheren Laser-Frequenzleistung ermöglicht. Das microflex System ist mit einer selbstreinigenden Ionenquelle ausgestattet, die jederzeit per Knopfdruck und unter Vakuum aktiviert werden kann.

Eine erfolgreiche Identifizierung beruht auf dem anschließenden Datenbankabgleich der jeweils relevanten Referenzspektren.

Features:

  • Schnelle und zuverlässige Ergebnisse in wenigen Minuten
    (96 Proben in weniger als einer Stunde)
  • Robustes benchtop MALDI
  • Energie effizient und leise
  • Einfach zu bedienen
  • Simple Probenvorbereitung
  • Umfassende Spezies-Bibliothek(en)
  • Bibliotheken einfach zu erweitern

Artikelnr.: D24001

MALDI-TOF-MS
Bruker benchtop
MALDI-TOF-MS
MALDI-TOF-MS
Einlassschleuse
MALDI-TOF-MS
Schleusenbereich
MALDI-TOF-MS
Biotarget 96
MALDI-TOF-MS
Bruker benchtop
MALDI-TOF-MS

MALDI-TOF-MS Datenbank mit Referenzspektren

Eine erfolgreiche Identifizierung anhand der generierten MALDI-Rohdaten hängt in wesentlichen von der bioinformatischen Prozessierung anhand klar definierter mathematischer Algorithmen und dem direkt anschließenden Abgleich gegen ein gleichermaßen, prozessiertes und zweifelsfrei charakterisiertes Referenzspektrum ab. Folgerichtig ist die Qualität und Vollständigkeit der hinterlegten Referenz-Bibliothek von enormer Bedeutung und unterliegt deshalb einer strengen Qualitätskontrolle durch den Hersteller.

Komponenten im Detail:

  • Bruker MALDI Biotyper Bioinformatik-Software zur Prozessierung und Identifizierung der MALDI Rohspektren (kompatibel mit Rohdaten anderer MALDI Flex-Systeme)
  • Bruker Referenz-Bibliotheken (gram pos. und neg. Bakterien, Hefen, filamentöse Pilze)
  • Neu: BIOTECON Diagnostics Dairy MALDI Referenz Bibliothek – „D-MASS“: 321 neue MALDI Referenzen zur Identifizierung milchrelevanter Kontaminationen.
  • Bruker Explorer-Modul zur eigenständigen Erweiterung der Datenbank und vertiefenden Datenanalyse oder „offline“ Prozessierung von Rohspektren
MALDI-TOF-MS
MALDI-TOF-MS
MALDI-TOF-MS
Bruker MALDI TOF
benchtop MS der
microflex-Serie
Ergebnisreport nach
erfolgreicher Identifizierung
DMASS Database

MALDI-TOF-MS Komponenten

Zur erfolgreichen Identifizierung von Mikroorganismen mit MALDI-TOF-MS-Instrumenten der microflex Serie sind nur wenige Komponenten notwendig. Sowohl der Bakterien Teststandard (BTS) als auch die vor-konfektionierte HCCA-Matrix werden als Lyophilisat versendet und unmittelbar vor Gebrauch re-konstituiert* und gegebenenfalls aliquotiert. Die HCCA Matrix wird in einer Packung a 10 Vials zu je 2,5 mg geliefert und reicht damit für gut 2.000 Analysen. Der BTS entspricht einem sorgfältig hergestellten E.coli Extrakt, der zusätzlich mit zwei weiteren Proteinen gespikt wurde. Jedes der in einer Packung gelieferten 5 Vials enthält Material für etwa 40 Kalibrationen (ausreichend für deutlich mehr als 2.000 Analysen).
Barcodierte, wiederverwendbare Stahltargets mit normalerweise 96 Spotpositionen sind die bevorzugten Targets der Wahl. Auf Wunsch sind 48 oder 24 Spotpositionen erhältlich sowie „Disposable“-MALDI Targets (Biotargets). Bei Einsatz der „Disposable“-MALDI Targets ist einmalig ein zusätzlicher Adapter erforderlich.
* Standard solvent Sigma 19182 (acetonitrile 50 %, water 47.5 %, trifluoroacetic acid 2.5 %)

Features

  • Bruker Test Standard (BTS – bacterial test standard)
  • Bruker HCCA Matrix (vor konfektionierte HCCA)
  • Wiederverwendbare, barcodierte MALDI Stahltargets (MSP 96 target polished steel BC)
  • Wiederverwendbare, barcodierte MALDI AnchorChip Targets (verschiedene Spotgrößen)
  • Disposable 96er Target („Biotarget“ mit Barcode – Halter bzw. Adapter notwendig)
  • MSP-Adapter für Disposable-Targets (Wiederverwendbar)
MALDI-TOF-MS
MALDI-TOF-MS
MALDI-TOF-MS
MALDI-TOF-MS
Bacterial Test
Standard (BTS)
Kalibration und
Performance Check
Konfektionierte HCCA
Matrix Vials
je 2,5 mg Inhalt
Barcodiertes,
wiederverwendbares
Stahltarget – 96 Pos
Biotarget 96

MALDI-TOF-MS Automation:

Zur Erhöhung der Sicherheit, der Reproduzierbarkeit und der Verfolgbarkeit der Proben, können einzelne Teilschritte, der MALDI-TOF-MS Probenvorbereitung automatisiert werden. Das MALDI Biotyper Pilot System z. Bsp. setzt zur sicheren Probenübertragung einen sichtbaren Lichtstrahl ein, der den jeweiligen Spot direkt zur Belegung anzeigt. Nach erfolgreicher Präparation erfolgt eine Bestätigung per Software und die nächste belegbare Position wird angezeigt und dokumentiert.
Der anschließend erfolgende Pipettierschritt – das Überschichten der Probe mit einem Microliter Matrixlösung – kann sehr einfach durch einen Pipettierroboter übernommen werden. Hierfür stehen bei uns zwei Systeme zur Verfügung, der MALDI Biotyper Galaxy oder der foodproof® RoboSet+ Multifunktions Liquid Handling Roboter.

Optionen Automation

  • MALDI Biotyper Pilot System (Hilfe bei Probenpräparation)
  • MALDI Biotyper Galaxy System (Automatische Probenpräparation – Liquid Handling)
  • foodproof® RoboSet+ (Automatische Probenpräparation – Liquid Handling)
MALDI-TOF-MS
MALDI-TOF-MS
MALDI-TOF-MS
MBT Pilot System
MBT Galaxy Liquid
Handling System
foodproof® RoboSet+
Liquid Handling Roboter