Verderbniserreger

Verderb bezeichnet den Prozess des Verfalls von Lebensmitteln, der mit einer erheblichen Beeinträchtigung der Qualität, wie Farbe, Konsistenz, Geruch und Geschmack verbunden ist, ohne dass dies zu einer Lebensmittelvergiftung führt. Ursachen für einen Lebensmittelverderb sind u.a. Stoffwechselprozesse von Bakterien und Pilzen. Mögliche unerwünschte Stoffwechselprodukte sind unter anderem organische Säuren, Alkohole, Ketone, Aminosäuren und Ammoniak.


foodproof® Yeast and Mold Quantification LyoKit

Hefen und Schimmelpilze sind in der Umwelt weit verbreitet, und können Lebensmittel z.B. durch ungenügend gereinigte Materialien oder durch eine Übertragung aus der Luft kontaminieren. Wenn die Wachstumsbedingungen für Bakterien im Lebensmittel erschwert sind, beispielsweise durch einen niedrigen pH oder einen hohen Salz- bzw. Zuckeranteil, können Hefen und Schimmelpilze schnell zu den dominanten Kontaminanten werden. Davon sind u.a. viele Milchprodukte wie z.B. Joghurts, Milchpulver und Rohmilchprodukte betroffen. Die traditionellen, mikrobiologischen Methoden benötigen für den Nachweis und die Quantifizierung von Hefen und Schimmelpilzen viel Zeit, bis zu 14 Tage sind dafür nötig.
BIOTECON Diagnostics hat daher ein bisher einzigartiges Nachweis- und Quantifizierungskit entwickelt, das foodproof Yeast and Mold Quantification LyoKit, 5’Nuclease, welches innerhalb von weniger als 5 Stunden alle Hefen und Schimmelpilze in allen Milchprodukten, Endprodukte einschließlich Rohmaterialien, sicher nachweist und quantifiziert.

BIOTECON Diagnostics Kit

Verfügbare Plattformen:

LightCycler 480
  • Reaktionen: 96
  • Artikel-Nr.: R 602 42

5'Nuclease
  • Reaktionen: 96
  • Artikel-Nr.: R 602 42

Spezifikationen:

Target
  • Alle Hefen und Schimmelpilze werden quantitativ erfasst

Matrix
  • Für alle Milchprodukte geeignet, Endprodukte sowie Rohmaterialien